Der Tag eines Active Sourcers

DER TAG EINES ACTIVE SOURCERS

MIT TINA

Die Arbeit als Talent Executive ist anspruchsvoll und abwechslungsreich – tagtäglich gibt es neue Herausforderungen, Challenges und Erfolge für unsere Active Sourcer. Einen Tag lang begleiten wir Tina bei der Arbeit und gewinnen vielseitige Einblicke in ihren Aufgabenbereich und Alltag bei hrConnectum.

Talent Executive Tina Kaffee

Es ist Dienstagmorgen, wenige Tage vor Ostern. Ein ganz normaler Arbeitstag für Tina, Talent Executive bei hrConnectum. Gegen 8.30 Uhr betritt sie das Büro im Herzen von Karlsruhe-Durlach und macht sich bereit für die Aufgaben des Tages. Am Arbeitsplatz angekommen, liest und beantwortet Tina zunächst alle eingegangen E-Mails sowie ihre Nachrichten in unterschiedlichen sozialen Netzwerken. Daraufhin leitet sie interessierte und qualifizierte Bewerber an ihre Kunden weiter.

 

IAnschließend bereitet Tina die Aufgaben des Tages, Interviews und Suchstrategien der einzelnen Mandate vor. Dafür wertet sie vergangene Suchen und Kandidatenprofile aus. Nachdem sie die erfolgversprechendsten Strategien festgelegt hat, beginnt Tina mit der Suche und Identifikation von geeigneten Bewerbern. Dabei wird sie von Operations Intern Lisa maßgeblich unterstützt, um in puncto Quantität und Qualität ihren eigenen Vorstellungen zu entsprechen.

Talent Executive Tina berät sich
Talent Executive Tina mit Sophia
Talent Executive Tina am Tablet

Das Telefon klingelt und eine Kundin ruft an, Tina kann ihr kompetent weiterhelfen. „Es kommt oft vor, dass ein Kunde spontan anruft und Fragen hat oder wir Dinge koordinieren müssen. Da ist es natürlich wichtig, immer vorbereitet zu sein.“

Gegen circa 12.00 Uhr verbringt Tina gemeinsam mit dem Team ihre Mittagszeit. Um voller Elan und mit viel Power weiterzuarbeiten, nutzt sie die Zeit auch für etwas Bewegung, soweit keine Kandidatengespräche anstehen. Mit frischem Kopf und einer neuen Tasse Kaffee widmet sich Tina wieder der Arbeit. Den Nachmittag verbringt sie mit dem gezielten und individuellen Anschreiben potentieller Kandidaten über die sozialen Netzwerke.

Um 15.00 Uhr steht ein Briefing mit einem Kunden und Tinas Chefin Sophia an. Dazu treffen sie sich in einem der Meeting Räume und besprechen das anstehende Projekt. In der anschließenden Nachbereitungsphase diskutieren Tina und Sophia über die strategische Vorgehensweise und tauschen fachliche Insights aus. Tina überprüft, ob eventuell auch Kandidaten aus vorherigen Gesprächen zu der ausgeschriebenen Stelle passen könnten.

Gegen 16.45 Uhr beginnen die Telefon- und Skypeinterviews. Meistens sprechen unsere Talent Executives am Abend mit den Bewerbern. Der Austausch mit den Kandidaten macht Tina besonders viel Spaß, denn mit Kommunikationsstärke und Interviewerfahrung kann sie punkten. „Bei den Telefongesprächen lege ich Wert darauf, eine persönliche Bindung zum Bewerber aufzubauen und individuell auf seine Fähigkeiten und Anforderungen einzugehen. Ihn somit zu motivieren, sich bei unserem Kunden vorzustellen.“ Auch wenn Tina täglich sehr viele Gespräche führt, nimmt sie sich für jeden Bewerber ausreichend Zeit. An guten Abenden hat Tina bis zu acht Telefonate in Folge, das ist für die erfahrene Personalerin ein Zeichen von Erfolg in der Ansprache.

Talent Executive Tina am Telefon

Es ist 18.45 Uhr, das letzte Interview ging eben zu Ende. Tina trägt alle Informationen zusammengefasst in das eigenentwickelte Bewerbertool ein, um alle wichtigen Informationen auch für die kommenden Suchen verfügbar zu machen, beantwortet noch letzte Nachrichten und verabschiedet sich heute gegen 19.00 Uhr. Sie freut sich über ihre aufschlussreichen Gespräche und Erfolge am heutigen Arbeitstag.

Talent Executive Tina auf dem Heimweg
Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.