Recruiting is king!

Recruiting is king!

Als Personaler ist es unsere Pflicht, das Beste aus dem Recruiting herauszuholen. Durch richtiges Recruiting können wir nicht nur querdenkende, neue Talente ins Boot holen, sondern auch die Organisation im Ganzen durch Top-Spezialisten vorantreiben und Wachstum ermöglichen.

Mit diesem Blogbeitrag möchten wir dir unseren Leitgedanken näherbringen: RECRUITING IS KING!

Von der Stiefmutter zur Königin

Als Personaler kennst du die Situation bestimmt: Das Recruiting wird im Unternehmen oft untergeordnet – andere Abteilungen haben höhere Priorität. Durch den zusätzlichen Zeitmangel hast du meist auch gar keine Zeit, dir eine effektive Strategie hinter deinen Prozessen zu entwickeln. Zudem hörst du ständig, dass die Stellenbesetzung durch die Digitalisierung vereinfacht und beschleunigt werden muss. Du weißt aber nicht so richtig, wie du das für dich nutzen und erfolgreich umsetzen kannst.

Doch ohne die richtigen Mitarbeiter ist jedes Unternehmen erfolglos. Dabei handelt es sich nicht nur um Führungspositionen, sondern um jede einzelne Stelle in deiner Organisation. Recruiting muss strategisch gedacht werden – denn nur dann ist es möglich, sich positiv zu verändern und Erfolgsgeschichte zu schreiben.

Es ist also an der Zeit, das Recruiting von seiner stiefmütterlichen Rolle zur Königin zu krönen. 

Die Rolle der Digitalisierung

Die Digitalisierung spielt im Recruiting dabei eine entscheidende Rolle. Wenn du diese richtig nutzt, kannst du mehr Platz für die wirklich relevanten Prozesse im Personal schaffen. Durch Bewerbermanagementsysteme, Unterstützung im Sourcing und die Nutzung von Online Räumen kannst du den Standardteil deines Recruitings vereinfachen, sodass du deine freie Zeit optimal für die Entscheidungsprozesse nutzen kannst.

Das Ganze ist kein Hexenwerk, sondern ein Handwerk, dass man erlernen und umsetzen kann. Wenn ein umfassender Plan hinter deinem Recruiting steht, wirst du tolle Talente an Board holen, die anders denken und frischen Schwung in deine Organisation bringen.

Wertschätzung im Recruiting

Bei deiner Suche nach den besten Talenten ist es wichtig, den Bewerber immer in den Vordergrund zu stellen. Durch den strikten Fokus auf Killerkriterien, wie zum Beispiel die Voraussetzung eines akademischen Backgrounds, erreicht man leider oft das Gegenteil seines Ziels: man vergrault seine Top-Kandidaten, anstatt diese von sich zu überzeugen.

Die Wertschätzung bezieht sich aber nicht nur auf potentielle Mitarbeiter, sondern auf alle im Recruiting Ablauf Beteiligten. Recruiting ist ein gemeinsamer Prozess, der nur zum Erfolg führt, wenn alle anpacken, sich wertschätzen und die Rekrutierung zur Priorität Nummer Eins machen. 

Recruiting is king!

Wenn du dein Recruiting umdenkst – und Recruiting zum King machst, wirst du garantiert bessere Ergebnisse erzielen. Du wirst exzellente Talente von dir überzeugen und durch die richtige Nutzung der Digitalisierung echtes Potential für Wachstum und Innovation generieren.

Mach also Recruiting is King auch zu deinem Leitsatz und gestalte deinen Recruiting-Alltag effizienter und positiver.

Mehr davon?

Dieser Blogbeitrag hat dein Interesse geweckt und du willst noch mehr zum Thema Recruiting is King hören? In unserer neuen Podcastfolge erzählt dir Sophia mehr dazu und zeigt dir, wie wir dich in deinem Recruiting-Alltag unterstützen können.

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.