Personalmarketing

PERSONALMARKETING

Der Fachkräftemangel ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen, weshalb Unternehmen gezwungen sind ihre Firma möglichst attraktiv darzustellen. Beim Personalmarketing geht es wie beim klassischen Marketing dementsprechend darum, auf die Bedürfnisse der Bewerber einzugehen. Man unterscheiden hierbei zwischen internen und externem Personalmarketing.

Internes Personalmarketing:

Das interne Personalmarketing soll Angestellten, die bereits in der Firma tätig sind, an das Unternehmen binden. Dadurch soll verhindert werden, dass Mitarbeiter den Betrieb wechseln. Zudem soll es den Aspekt fördern, dass Mitarbeiter ihr Unternehmen positiv weiter vermarkten.

Um dies zu erreichen werden verschiedene Maßnahmen ergriffen:

  • Von Beginn auf einen positiven Auftritt der Firma
  • Integration in das Unternehmen
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Aufstiegschancen
  • Möglichkeiten sich fortzubilden
  • Prämien
  • Familienfreundlichkeit

Externes Personalmarketing:

Beim externen Personalmarketing sollen potentielle Kandidaten durch die Arbeitgeberattraktivität angezogen werden.

Vorgehensweise:

  1. Zielgruppe definieren
  2. Welche Medien werden von der Zielgruppe am aktivsten genutzt?
  3. Hervorhebung der Besonderheiten der Firma
  4. Vermittlung der Botschaft auf den Plattformen

Um dies zu erreichen werden verschiedene Maßnahmen ergriffen:

  • Das Unternehmen strahlt eine individuelle Art aus
  • Imagekampagnen um die Bekanntheit zu erhöhen, wobei hier nur positive Aspekte gezeigt werden
  • Active Sourcing um aktiv und direkt Bewerber zu finden
Recruitment Marketing

Du möchtest dein Wissen erweitern? Dann melde dich jetzt kostenlos zum Webinar an und erfahre alles darüber, wie du mit Inbound Recruiting eine Beziehung zu deinen Bewerbern aufbauen kannst.

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.