IT Recruitment

IT RECRUITMENT

Schon seit Jahren ist die Nachfrage nach hochspezialisierten und gut ausgebildeten IT-Fachkräften in Deutschland kaum zu decken. Hinzu kommt ein breites Spektrum, sowohl bei der Qualifikation der Bewerber, als auch in den Anforderungsprofilen der jeweiligen Unternehmen.  Das professionelle IT Recruitment befasst sich daher mit der Aufgabe, Unternehmen die Suche nach einem passenden Bewerber durch zum Teil externe Expertise zu erleichtern und schließlich auch zu beschleunigen. Dabei geht es im IT Recruitment um diverse Fragestellungen, die neben der fachlichen Qualifikation eines potenziellen neuen Mitarbeiters auch persönliche Faktoren umfassen.

Definition - Was bedeutet IT Recruitment?

Das IT Recruitment ist eine Spezialisierung bzw. Ausrichtung im Themengebiet des Recruitments. Recruitment ist ein Begriff aus dem Englischen und steht für ‚Personalbeschaffung‘. Mittlerweile ist der englische Begriff jedoch auch im Sprachraum der deutschen Geschäftswelt üblich. Beim IT Recruitment geht es im speziellen um die Beschaffung von Personal aus dem Informatikbereich. Die Einsatz- und Vorgehensmöglichkeiten sind dabei vielseitig. Während große Unternehmen vor allem auf eigene Recruitment-Lösungen setzen, greifen kleine und mittelständische Unternehmen auch auf externe Dienstleister, wie Agenturen oder Berater, zurück. Auch bei der Gestaltung der Personalbeschaffung gibt es unterschiedliche Strategien.

Herausforderungen und Möglichkeiten im IT Recruitment

Eine Besonderheit im IT Recruitment liegt vor allem in der Fokussierung auf junge Bewerber und Absolventen. Da die gesamte IT-Branche im Vergleich zu anderen Wirtschaftszweigen noch als eher jung anzusehen ist, ergeben sich auch für die Personalbeschaffung andere Herausforderungen und Ziele. So können potenzielle Bewerber in diesem Bereich heute kaum noch über klassische Wege, wie beispielsweise Zeitungsanzeigen, gefunden werden. Dagegen wird verstärkt auf digitale Lösungen gesetzt: Online-Jobbörsen, der Einsatz von Matching-Softwares, digitale Assessmentcenter oder Bewerbungsgespräche über Videochats gehören dabei zur gängigen Praxis, die auch von den Bewerbern erwartet wird.

Auch wenn diese neuen Verfahren für einige Unternehmen zur Herausforderung werden können, ergeben sich daraus neue Möglichkeiten. Durch den Einsatz von Softwares lassen sich tausende Datenpunkte in kürzester Zeit verarbeiten und analysieren. So wird es im komplexen Feld des IT-Recruitments einfacher, gezielt den besten neuen Mitarbeiter zu finden.

Employer Branding Maßnahmen

Du möchtest immer aktuelle und spannende Artikel Rund um das Thema Recruiting erhalten? Dann melde dich jetzt kostenlos an und erhalte monatlich neue Nachrichten, Tipps, Tricks und profitiere von Aktionen.

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.